bocht 90°, van kunststof

  • Schuifdeurbeslag, rolluiken Toepassingswijzen

    Horizontaal lopende schuifdeuren

    gelijkliggend FB

    Vorfront VF

    Infront IF
    • de deuren liggen in gesloten toestand op één lijn ("gelijkliggend")
    • zijwanden, bovenpanelen en bodems van de kast zijn verdekt
    • bieden een grote vormgevende speelruimte
    • de deuren lopen voor de corpus
    • zijwanden, bovenpanelen en bodems van de kast zijn verdekt
    • grote fronten kunnen heel licht worden bewogen
    • de deuren lopen in de corpus
    • zijwanden, bovenpanelen en bodems zijnzichtbaar
    • voor een groot aantal toepassings- en vormgevings-mogelijkheden

    Mixfront MF

    Vorfront-Infront

    • de deuren lopen zowel voor als in de corpus
    • bovenpaneel is zichtbaar, de bodem afgedekt
    • eenvoudige en veilige montage
    • een speciale vorm van Infront
    • een deur loopt in de corpus, de andere ervoor
    • bovenpaneel en bodem worden door de voorste deur afgedekt

    Vouwdeuren

    Draaischuifdeuren

    Kamerhoog

    • de deuren worden als een trekharmonica tot een pakket gevouwen; door het vouwen van het deurfront wordt de kast bijna helemaal geopend
    • aangeraden bij zeer brede kastwanden
    • een mix van draaideur en schuifdeur; de deur wordt door een draaibeweging geopend, daarna in de corpus verzonken
    • de kast wordt over zijn gehele breedte geopend, zonder dat de deur een deel van de corpus afdekt
    • de deuren lopen tussen vloer en plafond
    • ruimten kunnen worden gerealiseerd en afgescheiden; draaideuren kunnen verplaatst worden en nissen en bergruimten benut
     
     

    Verticaal lopende schuifdeuren

    • de schuifdeuren lopen van boven naarbeneden
    • veranderen het ruimtegevoel

    Rollläden

    • rolluiken hebben geen vaste deur, maar een uit lamellen bestaande mat
    • daarmee kunnen grote openingen gerealiseerd worden
    • rolluiken kunnen verticaal of horizontaal lopen
  • Stabil, hochwertig, vielfältig – Rollladensysteme von Häfele

    Dank ihrer hervorragenden Verarbeitung überzeugen sie alle Ansprüche an die Qualität und sind durch ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten für alle Bereiche geeignet.

    Wählen Sie aus folgenden Rollladensystemen

    Stabilität

    Stabilität

    Stabilität

    Absolut stabil und hochwertig

    Ansprechend und leicht

    Wirtschaftlich, solide und serienfähig

    Rollladenprofile aus stranggepresstem Vollaluminium

    • höchste Stabilität und Qualität dank hervorragender Verarbeitung
    • für Sonderanwendungen besonders gut geeignet
    • guter Laufkomfort durch Einsatz von Rollladengleitern
    • als einbaufertiges Rollladenmodul, aufgerolltes oder rückwandlaufendes System
    • variabler Einsatzbereich sowohl für Küche, Büro und Wohnbereich als auch für Sicherheitsbereiche wie Bankwesen, EDV, Medizin
    • viele verschiedene Profile und Einbauvarianten verfügbar
    • verfügbare Farben:silberfarben eloxiert, edelstahlfarben eloxiert oder pulverbeschichtet nach RAL-Farbe.

    Rollladenstäbe aus aluminiumbeschichtetem Kunststoff

    • hochwertige Optik: alle Sichtteile beschichtet mit Echtaluminium
    • guter Laufkomfort bei geringem Gewicht
    • als einbaufertiges Rollladenmodul
    • 2 Varianten des Abschlussprofils
    • verfügbare Farben: silberfarben eloxiert oder edelstahlfarben

    Rollladenstäbe aus Kunststoff

    • sehr guter Laufkomfort
    • als Wickelsystem mit aufgesetzten Führungsschienen oder rückwandlaufendes System mit eingefrästen Führungsschienen
    • in Längen zur individuellen Eigenkonfektion, auch als Rollladenmatte erhältlich
    • verfügbare Farben: weiß, grau, silberfarben (Aluminium-Optik)

    Holzrollladen

    • als Schnecken- oder rückwandlaufendes System
    • mit passendem Zubehör
    • verfügbare Farben: Buche, Eiche oder in Farbe silber eloxal

    Glasrollladen

    • für Küche und Wohnbereich
    • schnelle und einfache Montage durch einbaufertiges Rollladen-Modul
    • wird als Topco Leistung individuell auf ihre benötigte Größe angefertigt
  • Übersicht

    uni- und silberfarben mit Laufschiene und Bogen

    silberfarben mit Laufschiene und Wickelmechanik

    ⓐBogen

    ⓑ Laufschiene

    ⓐ Wickelmechanik

    ⓑ Umlenkwelle

    ⓒ Laufschiene

     
     

    Maximale Rollladenstablängen, Korpushöhen und -breiten

    • Bei Rollläden mit vertikaler Laufrichtung sind die Rollladenstäbe waagrecht angeordnet, bei horizontaler Laufrichtung senkrecht.
    • Bei vertikaler Laufrichtung bezieht sich die maximale Rollladen­stablänge auf eine Führung, die vorwiegend auf senkrechter Ebene verläuft.
    • Bei Rollläden mit Bogen muss bei geschlossenem Rollladen das Ende der Rollladenmatte über den Bogen hinausgehen, um Diagonalverschiebungen zu vermeiden.
    • Bei Rollläden mit Wickelmechanik muss die Rollladenmatte im Schrank bei geschlossener Position mindestens noch 1 Umwicklung auf der Wickelmechanik aufweisen.

    vertikale Laufrichtung ⓐ max. 1180 mm

    horizontale Laufrichtungⓐ max. 1180 mm

    ⓐ Front

    ⓑlichte Korpushöhe

    ⓒlichte Korpusbreite

     
     

    Berechnung der Größe der Rollladenmatten

    Variante vertikal

    Breite mm

    Länge mm

    Verwendung eines Gewichtsausgleichsbeschlags (FS eingenutet)

    Wird zur Unterstützung beim Öffnen und Schließen des Rollladens ein Gewichtsausgleichsbeschlag an der Rückseite des Schranks montiert, verändert sich die Länge der Rollladenmatte.

    mit Laufschiene und Bogen (FS eingenutet)

    lichte Korpusbreite + 12

    lichte Korpushöhe + 30

    mit Laufschiene und Wickelmechanik (FS aufgesetzt)

    lichte Korpusbreite – 10

    lichte Korpushöhe + lichte Korpustiefe

    Variante vertikal

    Breite mm

    Länge mm

    mit Laufschiene und Bogen (eingenutet)

    lichte Korpusbreite + 12

    lichte Korpushöhe + lichte Korpustiefe

     
     

    Stabilisierung der Rollladenmatten

    Zur Fixierung von gesteckten Rollladenmatten muss Gewebe-Klebeband auf die Rückseite der Rollladenmatte angebracht werden:

    • bei einer Rollladenmattenbreite unter 800 mm 2 Streifen jeweils im Abstand von ca. 100 mm zum Rollladenmattenrand
    • bei einer Rollladenmattenbreite über 800 mm einen dritten ­Streifen Klebeband in der Mitte der Rollladenmatte.

    Lackierung der Rollladenmatten (nur bei unifarben)

    Zum Lackieren, ohne Vorbehandlung der Rollläden, können bestimmte handelsübliche Lacke verwendet werden.

    Um die Kanten sauber mitzulackieren, den Rollladen über einen Radius hängen. Die Dichtlippe der Schlossleiste (nicht lackierfähig) vor dem Lackieren abdecken.

    Gewichtsausgleichsbeschläge

    Folgende Gewichtsausgleichsbeschläge sind für die eingenutete Version der Rollläden aus Kunststoff möglich. Bei Rollläden der Ausführung mit Wickelmechanik übernehmen die Federpakete in der Wickelmechanik die Funktion eines Gewichtsausgleichs und unterstützt das Öffnen und Schließen der Rollläden.

    • Links naar catalogi beschikbaar.
      Selecteer een artikel.
    Help

    Help

    Gevraagd aantal is direct beschikbaar.
    Gevraagd aantal is binnenkort beschikbaar, mogelijks is een kleiner aantal direct beschikbaar.
    Het artikel is niet meer leverbaar.

    Opmerking:
    Wenst u een deellevering van de direct beschikbare artikels, dan kan u dat kiezen bij het afsluiten van de bestelling.

    NONE Min. 1
    Zie benodigde producten
    Productgegevens

    uitvoering

    met overdekking

    montage

    om in een groef van 10 x 11,5 mm te drukken
    Productkenmerken

    Besteltip

    Bochten met een andere radius kan u bestellen vanaf een minimum hoeveelheid van 500 stuks.

    Aanvullende producten en accessoires
    23/10/2019

    bocht 90°, van kunststof

    Let op de afbeelding kan een soortgelijk artikel weergeven

    Let op

    Selecteer een artikel via de tabel met kenmerken of de tabel met artikels, om deze in de winkelwagen te leggen.